Ultima Orion

[bottom] [back]

» Zu den Screenshots!
» Zu den häufig gestellten Fragen (FAQ)
» Zum Progress Manager

Die Features (Zusammenfassung)

Ultima-Orion zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass es "Master Of Orion 3" deutlich besser ausbalanciert. Die Beziehungen der Rassen untereinander, die Wirkungen der Waffen und Verteidigungssysteme, sowie die der übrigen Technologien wurden überarbeitet und aneinander angepasst. Ferner wurden zahlreiche neue Technologien hinzugefügt, die es in ihrer Funktion im Originalspiel noch nicht gab (z.B. platzerweiternde Technologien, rassenspezifische Technologien, etc).

Neben den neuen Technologien wurden auch 80 (!!) neue Leader mit neuen Leader-Grafiken sowie zahlreiche Events (mit den dazugehörigen Icons) und Spionage-Missionen hinzugefügt. Ferner gibt es zig neue Planeten- und Atmosphärenskins.

Die Bedienoberfläche (UI) entspricht bis auf wenigen Änderungen der Gofur UI (einige von euch werden sie wahrscheinlich bereits nutzen). Neu hinzugekommen sind differenziertere Sitrep-Icons (z.B. verschiedene Sitrep-Icons für unterschiedliche Forschungs- und Spionage-Ereignisse anstelle des einzigen Standard-Icons), ein neues Maus-Cursor-Set, neue Weltraum-Nebel und Sterne, sowie neue Waffeneffekte (Sound und Grafik) im Weltraumkampf.

Außerdem liefert Ultima-Orion einen sog. "Starter". Mit diesem Programm können einige Grund-Einstellungen vor Beginn des Spiels verändert werden sowie eine Rotation der Warte-Bildschirm-Grafik aktiviert werden ("EOTBIR" - "End Of Turn Background Image Rotation").

Ein sehr wichtiges Feature ist außerdem der Patcher von Bhruic, der diverse interne Bugs behebt und einige unserer Mods überhaupt erst ermöglicht hat.

Natürlich haben wir nicht jeden Mods selbst angefertigt. Einige Mods existierten bereits vor Ultima-Orion und wurden von uns nur überprüft und ggf. an Ultima-Orion angepasst. Vielen Dank an dieser Stelle an all die anderen Modder, deren Mods wir in unserem Projekt eingebaut haben.

Und damit Ultima-Orion (und MoO3 generell) wirklich jeder benutzen kann, liefert das Projekt-Paket die passende Anleitung (pdf) direkt mit dazu! Diese Anleitung ist im Wesentlichen ein Einsteiger-Guide in MoO3 (Ultima-Orion verändert an der Steuerung etc. nichts!).

Achja, und fast hätte ichs vergessen: Ultima-Orion ist (zu 99,9%) komplett in Deutsch!! Eine englische Version ist zwar geplant, wurde aber noch nicht begonnen.

Eine genauere Liste aller Bestandteile von Ultima-Orion findest du weiter unten

Systemvorraussetzungen

Um Ultima-Orion zu installieren, musst du dein MoO3 auf die Version 1.25 ("Final Patch 1.25") gepatched haben und die deutsche Fanübersetzung installiert haben.

Folge danach einfach den Anweisungen in der "Installation.txt" im Ultima-Orion-RAR-Archiv.

Die Features (Details)


Eine Liste mit allen verwendeten Mods und ihren Funktionen findest du entweder im Ultima-Orion Changelogger oder in der "Inhalt.html" im Ultima-Orion-Paket.



[top] [back]